Centerline Modifications

Easy-Locker-System


Schnellspannschließrahmen für sicheres und schnelles Klemmen von standardisierten Stanzformen.

Lock-Fix-Magnete

Starke, magnetische Befestigung der Stanzform am Zurichteblech des Schließrahmens unter Verzicht auf die üblichen Schrauben. Diese Magnete können auch in anderen, nicht von M+P modifizierten Schließrahmen eingesetzt werden. Verfügbar in zwei unterschiedlichen Durchmessern: 33mm und 50mm.

  • sichere und schnelle Befestigung durch Inbusschlüssel.
  • leichtes Lösen der Stanzform nach dem Stanzende.
  • Verfügbar in zwei Größen mit 33mm und 50mm Durchmesser.

Speed-Lock-System

Speed-Lock-System 1: Befestigung der oberen Ausbrech- und Trennform / Fixing of male stripping form and upper blanking tooling

Speed-Lock-System 2: Befestigung des Ausbrechbrettes / Fixing of female stripping board

Schnelles und sicheres Zentrier- und Befestigungssystem für die obere Ausbrechform, das untere Ausbrechbrett sowie die obere Trennform.

Bestehend aus einer kompletten oberen Aufnahmekassette und einer unteren Einspannvorrichtung zum Einbau in vorhandene Stanzautomaten. Neu: ausgerüstet mit seitlicher Feinverstellung für das mittlere Ausbrechbrett (Speed-Lock 2)!

  • Standardisierte Arbeitsweise in allen Stanzautomaten
  • Schnellster Ein- und Ausbau des Ausbrechsandwiches
  • Pass- und winkelgenaues Befestigen für optimalen Centerline-Passer
  • Kein weiteres umständliches Ausrichten und Verschrauben der oberen Ausbrechformen, der unteren Ausbrechtbretter und der oberen Trennformen in konventionellen Ausbrech-/Trennrahmen
  • Keine Ausbrechrahmen und obere Trennrahmen mehr erforderlich
  • Kompatibel zum Quicklocking-Standard
  • Ein-Mann-Bedienung leicht möglich

Fast-Lock-System

Fast-Lock-System BSI, Schnellspannsystem für die Nutzentrennung. Systemeinheit, die ohne Montage gewechselt und leicht ausgetauscht werden kann. Für praktisch alle Stanzautomaten mit Trenneinrichtung.

  • wechselweise Verwendung von festen Trennformen mit BSI-Haltern und flexiblen Systemen (z.B. Blank-Fit-System, Velcro)
  • genügend Platz für die BSI-Halter in festgelegten Zonen
  • sehr hohe Stabilität

Systeme für mehr Bogenleistung

  • Zeiteinsparung
  • Arbeitssicherheit
  • Easy Handling
  • Weniger Befestigungsmaterial
  • Geringere Einkaufskosten

Modifikationen und mehr…

  1. Easy-Locker System
    schnelles Befestigen der Stanzform an der Druckausgleichsform
  2. Centerline-System 1 + 2
    schnelles Wechseln und passgenaues Zentrieren des Ausbrechsandwiches
  3. Greiferrand-Abtrennsystem
    schnelles Klemmen der oberen und unteren Greiferabtrennform
  4. Quick-Stacker-System
    schnelles Formateinstellen der Seiten- und Hinterkantenanschnläge der Auslage

Easy-Locker-System

Schnelleinpass - Schließrahmen zum sicheren Befestigen der Bandstahlschnitte in allen SP und SPO-Stanzautomaten, Modifikation der vorhandenen Original-Schließrahmen mit dem M+P Easy-Locker-System, inkl. 4 Magnetverschlüssen.

  • Wegen speziellen Klemmvorrichtungen entfällt das bisherige, zeitaufwendige Verschrauben und Lösen der Bandstahlschnitte.
  • Der Klebezurichtebogen verbleibt im Schließrahmen wenn die Stanzform nachgearbeitet werden muss.
  • Der Einsatz von teuren Schließrahmenwechslern in nicht weiter erforderlich.

Universal-Druckausgleichsformen, mit Schnellbefestigung im Easy-Locker System: Set mit je zwei Universaldruckausgleichsformen (150mm und 300mm Breite), ausgerüstet mit Schnellverschlüssen, mit je einer eingearbeiteten Lock-Fix-Mutter, inkl. 1 Magnetverschluss.

  • Gleichmäßige Belastung des Stanztiegels (Messerschnonung) und Reduzierung der Zurichtezeiten.
  • Deutliche Senkung der Stanzformkosten (Stanzformgröße wie Abmessungen des Bogens), dadurch leichtere Stanzformen.

Lock-Fix-Befestigung: Starke, magnetische Befestigung der Stanzform am Zurichteblech des Schließrahmens unter Verzicht auf die üblichen Schrauben. Diese Magnete können auch in anderen modifizierten Schließrahmen eingesetzt werden.

  • sichere und schnelle Befestigung durch Inbisschlüssel
  • leichtes Lösen der Stanzform nach dem Stanzende
  • Verfügbar in zwei Größen mit 33mm und 50mm Durchmesser

Centerline-System

Einspannvorrichtung für die Ausbrechstation kompatibel zu Bobst Centerline, bestehend aus einem kompletten oberen Spezialrahmen und einer unteren Klemmvorrichtung zum nachträglichen Einbau in vorhandene Stanzautomaten und allen Einbauteilen.

  • Centerline 1: Das komplette Ausbrechsandwich wird in den Spezialrahmen geschoben, über Midline ausgerichtet und an der Hinterkante geklemmt, so dass die Vorderkante fixiert wird. Mittels Register-Fix-Zentrierbolzen wird die untere Ausbrechmatrize passgenau abgesetzt. Der gesamte Rüstvorgang kann bei einer festgelegten Maschinenposition erfolgen.
  • Centerline 2: Das untere Ausbrechbrett wird auf die eingebaute Mechanik gelegt, über Midline ausgerichtet und an den speziellen Klemmbacken von unten mechanisch geklemmt.

Die Bedienung erfolgt außerhalb der Maschine. Unser System ist voll kompatibel zu dem Original Bobst System.

Verfügbar für Bobst SPO 1575, SPO 1600 und SPO 2000. Andere Stanzautomaten auf Anfrage.

Greiferrand-Abtrennsystem

Komplettes, zweiteiliges Greiferrandabtrennsystem, Einbausatz zur Aufnahme der oberen und/oder unteren Greiferrandabtrennformen.

Das obere Greiferrandabschlagbrett wird außerhalb der Maschinen in der Aufnahme befestigt, zusammen mit der Aufnahme in die Maschine gehoben und arretiert. Der Maschinenführer kann somit alle Vorgänge außerhalb der Maschine durchführen. Das untere Abschlagbrett wird in der Maschine in speziellen Passlöchern festgeschraubt und ermöglicht dadurch das schnelle Wechseln unterschiedlicher komplizierter Greiferränder. Bestehend aus einem kompletten Einbausatz zur Aufnahme der unteren Gegenabtrennform.

  • Schnellerer Wechsel des kompletten Abtrennsystems
  • Mehr Bogenleistung durch weniger Störungen während der Produktion der exakter positionierten Abtrennformen.

Verfügbar für Bobst SPO 1575, SPO 1600 und SPO 2000. Andere Stanzautomaten auf Anfrage.

Quick-Stacker-System

Von außen verstellbare Vorrichtung zum schnellen Formatwechsel der Bogenablage.

Die beiden Seitenanschläge werden symmetrisch zur Mittelachse mit einem Handrad eingestellt. Der Hinterkantenanschlag wird zusammen mit dem Rolltisch und der Bremsbürste mit einem weiteren Handrad auf das Bogenformat eingestellt und befestigt. Eine allerdings nur selten notwendige außermittige Formateinstellung kann mit einfachem Werkzeug zusätzlich vorgenommen werden. Alle Bedienungsprozesse sind außerhalb der Maschine möglich.

  • Schnellere Rüstzeit durch Formateinstellung außerhalb des Stanzautomaten
  • Deutliche Arbeitserleichterung für das Personal durch leichteres Handling

Verfügbar für Bobst SPO 1575, SPO 1600 und SPO 2000. Andere Stanzautomaten auf Anfrage.